Ein Willkommenswort an alle Aktien Anfänger

Lieber Aktien-Anfänger, lieber Kleinaktionär

wenn ich Ihnen nun die Geschichten von Otto Normalbürger aufliste, dann erzähle ich Ihnen sicherlich nichts Neues. Wahrscheinlich ist es sogar so, dass Sie sich in den einzelnen Punkten wiederfinden, denn Otto Normalbürger.

Ist ein Mensch, der mit Aktien kaufen und verkaufen nichts am Hut hat. Hin und wieder macht er zwar einen Ausflug an die Börse, aber meistens kehrt er deprimiert zurück.
Die gewinngarantierenden Tipps hielten wieder einmal nicht ein, was sie versprochen haben. Otto Normalbürger musste Verluste hinnehmen. Dabei hatte er sich schon beim letzten Erlebnis dieser Art geschworen, nie mehr dermaßen unwissend Aktien zu handeln. Es hat ihn eigentlich schon immer gestört, dass er so gar keine Ahnung von der Materie besitzt und trotzdem an der Börse Geld investiert. Natürlich wollte er das ändern, aber diese börsianischen Kauderwelsch-Ratgeber vermiesten ihm alles. Mit den Worten: „Das versteht doch kein Schwein!“, warf er seinen guten Willen über Bord und versuchte erneut sein Glück an der Börse. Aber das Glück war ihm nicht hold! Und fortan war er wieder für einige Zeit mit diesen lächerlichen Minimalzinsen zufrieden. Sein sauer verdientes Geld hatte wohl nicht das Recht, zu einem kleinen Vermögen heranzuwachsen.
Ach, wenn sich doch diese Moneten vermehren ließen“, träumte Otto Normalbürger. Über Nacht zum souveränen und erfolgreichen Aktionär zu werden, das hätte schon was!

Am nächsten Morgen war aber alles wie bisher. Weder das Börsen-Grundwissen, noch Gewinne, auch kein Vermögen realisierten sich über Nacht. Ganz zu schweigen von der finanziellen Freiheit und der unabhängigen Zukunft.
Was blieb, war dieses kleine Aktionärs-Samenkorn in seinem Herzen. Irgendwann würde ein Tropfen Wasser es wieder zum Leben erwecken. Und dann beginnt der Kreislauf von neuem. – Auch bei Ihnen?

Warum ist es nahezu unmöglich, ein souveräner und erfolgreicher Aktionär zu sein?

Die Antwort auf diese Frage ist sehr simpel:

Weil die Themen Aktien und Börse so komplex sind!

Ich möchte behaupten, dass jeder Aktionär, der die Grundkenntnisse nicht im Laufe seiner Ausbildung gelernt hat, zu Beginn seiner Börsenkarriere an das Aktien kaufen herangegangen ist, als ginge es um den Kauf eines DVD-Players:

Ein Bekannter gab den Tipp zum qualitativ hochwertigen Gerät, erzählte vom ganz besonderen Angebot, das nur noch heute gilt und dann rannte man und kaufte sich das Teil. Und fuhr wahrscheinlich nicht einmal schlecht damit.

Bei mir spielte die Rolle des Bekannten ein Anlageberater.

Er:

  • Gab den Top-Aktien-Tipp,
  • Sprach von der kapitalen Gewinn-Möglichkeit,
  • Riet zum schnellen Kauf und
  • Ich stieg ein.

Mit null Ahnung und vielem Geld war ich dabei. Im Unterschied zum empfohlenen DVD-Player waren meine Top-Aktien allerdings nicht so top. Immerhin ging damals die Sache null auf null aus.

An anderer Stelle hatte ich Verluste gemacht. Und das belastete mich. Ich wollte doch nur ein paar mehr Prozent machen als diese mickrigen Sparbuchzinsen. Sollte ich aufgeben oder gab es noch einen anderen Weg, an mehr Zinsen heranzukommen? Sehr schnell wurde mir klar, was auch Ihnen klar ist. Um mein Ziel zu erreichen, führt kein Weg daran vorbei, mich in die komplexe Thematik von Aktien und Börse hineinzuknien.

Und das tat ich, indem ich viele schwer verständliche Börsen-Bücher studierte. Ich lernte, dass Top-Aktien kaufen mit dem Kauf eines DVD-Players nicht viel gemein hat.

Jahre zogen ins Land, Muster-Depots glühten ob des regen Aktien handelns vor sich hin. Und ich lernte … auch aus weiteren Fehlern.

Viel Schweiß und Freizeit habe ich dafür investiert

  • dass aus meiner Null-Ahnung ein solides Börsen-Wissen wurde,
  • dass aus dem 0815-Aktionär ein souveräner und erfolgreicher Aktionär wurde,
  • dass aus meinen Verlusten kapitale Gewinne wurden,
  • dass aus einem gewöhnlichen Aktionär noch ein Charttechniker wurde und
  • dass aus meinem Hobby eine finanziell unabhängige Zukunft wurde.

Manch einer schüttelt nur noch bewundernd den Kopf über mich. Und ein klitzekleines Bisschen macht mich das Stolz. Denn es war wirklich harte Arbeit, dieses Ziel zu erreichen. Aber für Sie kann alles viel einfacher werden… Meine Geschichte muss nicht nur mein Erlebnis bleiben.

Auch Sie können zu einem souveränen, erfolgreichen und bewundernswerten Aktionär werden – mit dem Unterschied, dass Sie es um vieles Leichter haben werden.